Markus Jordan kandidiert für den Bundestag im Wahlkreis Celle-Uelzen

Porträtfoto Markus Jordan

Die Landkreise Celle und Uelzen bilden gemeinsam einen Bundestagswahlkreis.
Im November 2020 wählten die Mitglieder der beiden grünen Kreisverbände ihren Bewerber für die Bundestagswahl am 26. September 2021.
Markus Jordan ist in der Kreispolitik Uelzen eine feste Größe. Dem grünen Kreisverband stand er mehrere Jahre als Sprecher vor. Derzeit ist Markus Vorsitzender der Opens internal link in current windowgrünen Kreistagsfraktion.

Auf der Wahlversammlung streifte Markus in seiner programmatischen Rede wichtige Politikfelder aus der Ökologie, der Wirtschaft und der Sozialpolitik (eine ausfühliche Vorstellung folgt). Sollte es, den jetzigen Umfragen zur Folge, zu einer schwarz-grünen Bundesregierung kommen, die nach Markus nur mit starken Grünen auf Augenhöhe machbar wäre, sieht er hier Chancen für eine sozial-ökologische Wende in Deutschland.
 

Markus' Agenda

  • Persönlich: 59 Jahre alt, verheiratet, eine erwachsene Tochter. Wohnort Bollensen /SG Aue.
    Beruf: Dipl.-Ing. für Umweltschutztechnik und Fachamtsleiter für Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt in der Hamburger Kommunalverwaltung.
  • Bei den Grünen: Erste Mitgliedschaft in den 80ern; Beitritt 2010, erst Beisitzer im Vorstand, dann 3 Jahre Vorsitzender, Delegierter für Landes- und Bundeskonferenzen, Kandidatur bei den letzten beiden Kommunalwahlen, seit 2016 Kreistagsabgeordneter, seit Sep. 2020 Vorsitzender der Kreistagsfraktion.
  • Bezug zur Bundespolitik?

    • 12 Jahre Gewerkschaftsrat der verdi-Gewerkschaft in Berlin (“quasi-Bundestag“ dieser Gewerkschaft) als Vertretung für Hamburg.
    • Der Schwerpunkt bundespolitischer Arbeit Thema Nachhaltigkeit = mein wichtiger Kompass.
    • Vom DGB-Bundesvorstand als Mitglied des Umweltgutachterausschusses beim Bundesumweltministerium nominiert, seit 2020 deren stellvertretender Vorsitzender. Aktuelle Schwerpunkte dort Nachhaltigkeit, Lieferkettengesetz, Kreislaufwirtschaft und natürlich Klimaschutz, alles bezogen auf die Umsetzung in Unternehmen.
    • Als Amtsleiter beruflicher „Anwalt“ der Themen Verbraucherschutz (Lebensmittelsicherheit und Tierschutz), Gewerberecht aller Art, Wohnraumschutz und technischer Umweltschutz.

 

URL:https://gruene-uelzen.de/bundestagswahl-21/